Geistlicher Impuls

 

Gipfelkreuz am Großen Arber (GS)

Neujahr

Guter Gott, wir haben ein neues Jahr begonnen.
Es ist noch unbefleckt, unverbraucht.
Es liegt als etwas Neues vor uns.

Im Neuen ist immer auch die Verheißung, dass alles in
uns erneuert wird, dass es besser wird.
Die ersten Stunden des neuen Jahres sind schon wieder vergangen.
So wird das neue Jahr mit jeder Sekunde ein Stück weit
verbraucht. Schenke mir Achtsamkeit, damit ich das Neue,
das du mir anbietest mit einem neuen Herzen aufnehme,
damit Neues in mir wachsen kann.

Erneuere mein Herz, erfülle mit deinem neuen Geist meine
Beziehungen, meine Freundschaften, meine Partnerschaft,
meinen Umgang mit den Mitarbeitern.

Schenke uns eine neue Chance, dass wir neue Wege
miteinander gehen, dass Neues in uns wachsen kann.

Segne dieses neue Jahr, damit es ein Jahr des Heils wird,
dass Verwundetes geheilt, Zerbrochenes verbunden
wird und Erstarrtes aufbricht zu neuem Leben.

Anselm Grün